Präzision ist eine Haltung – Ergonomie und Workflow in der Zahnarztpraxis Intensivkurs in Kleinstgruppen mit 4 Teilnehmern

Jahrelanges Studium und anschließende Berufstätigkeit machen den niedergelassenen Zahnarzt zu einem Experten in seiner Profession. Doch ein wichtiger Aspekt wird dabei oftmals komplett vergessen bzw. verdrängt – zumindest solange es der Schmerz zulässt: Gemeint sind die Nacken- und Rückenprobleme, die sich bei vielen Praktikern im Laufe der Jahre einstellen. Höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Eine Arbeitshaltung, die dem Behandler keine Beschwerden verursacht, wirkt sich schließlich nicht nur direkt positiv auf das eigene körperliche Befinden aus, sondern indirekt auch auf die Behandlungsqualität: Nur wer sich am Arbeitsplatz wohlfühlt, kann auch Tag für Tag Spitzenleistung bringen.

Die Teilnehmer erfahren aus erster Hand, welche Vorteile die 12-Uhr-Behandlungsposition in der täglichen Praxis mit sich bringt. Dies geht auf ein Konzept zurück, das schon vor 50 Jahren vom amerikanischen Zahnmediziner Dr. Daryl Beach entwickelt und seitdem konsequent an die heutigen Gegebenheiten angepasst wurde.

Schnupperveranstaltung der Zahnärztekammer Bremen: 20.02.2019
Termine:
01/02.03.2019,
24/25.05.2019 (Angeboten von der Zahnärztekammer Bremen),
08/09.11.2019

Dr. Arnd Lohmann, MSc
Behandlungsposition von der Seite betrachtet
Behandlungsposition von hinten betrachtet
zeconaim
Das implantologische Wohnzimmer
Leading implant centers Logo
Durch eine Neigung des Patientenkopfes sind alle Flächen der Unterkieferzähne instrumentierbar
Durch eine Neigung des Patientenkopfes sind alle Flächen der Unterkieferzähne instrumentierbar
Auch im Oberkiefer ist die perfekte Sicht unter Verwendung eines geeigneten Spiegels möglich